Spiele bei Stargames um echte Geldgewinne! Zum kostenlosen Testen aller Spiele schenken wir Dir 5000 Stars Spielgeld.

Jetzt Spiele gratis testen

Stargames schließt Echtgeldspiele

stargames newslogoSchlechte Nachrichten für die mündigen Online-Spieler in Deutschland: Mit Stargames hat eines der beliebtesten und erfolgreichsten Spieleportale zum Jahreswechsel ganz plötzlich alle Echtgeldspiele eingestellt. Damit fällt nach dem ebenfalls überraschenden Ende von Skill7 auch eine der wichtigsten Alternativen für passionierte Echtgeldspieler weg.

 

Keine Echtgeld-Spiele mehr auf Stargames

Über die genauen Gründe für diesen drastischen Schritt kann nur spekuliert werden; es darf aber als wahrscheinlich gelten, dass die Entscheidung des einflussreichen österreichischen Spielepublishers Greentube, sämtliche Novomatic-Titel vom deutschen Markt zu nehmen, eine gewisse Rolle spielt. Diese für viele Spieler sicher schmerzhafte Neuausrichtung von Stargames betrifft allerdings nach dem derzeitigen Kenntnisstand alle Nutzer weltweit und ist keineswegs nur auf deutsche Kunden beschränkt. Zwar ist es nach wie vor möglich, ganz unverbindlich um Spielgeld, die sogenannten Stargame Stars, zu spielen; auf den besonderen Reiz, den die Aussicht auf echte Gewinne mit sich bringt, müssen die Kunden von Stargames aber von nun an verzichten. Ob die großzügige Willkommensprämie von 5.000 Stars für Neuregistrierungen ausreicht, um diesen Missstand zu kompensieren, ist zumindest fraglich.

Was wird aus vorhandenen Guthaben?

Die bange Frage, die sich für treue Kunden von Stargames jetzt stellt, dreht sich natürlich um das bereits eingezahlte Echtgeld-Guthaben. Hier gibt der Anbieter Entwarnung: Dieses soll allen Betroffenen in voller Höhe ausbezahlt werden. Das geht ganz einfach über den Menüpunkt »Mein Konto«, unter dem die Option »Auszahlung beantragen« ausgewählt werden muss. Idealerweise sind Ein- und Auszahlungskonto identisch, das ist aber keine zwingende Voraussetzung für eine Auszahlung. Unerlässlich ist allerdings die exakte Übereinstimmung der Namen von Spieler und Kontoinhaber. Gesonderte Gebühren fallen für diesen Vorgang nicht an, allerdings kann die Abwicklung aufgrund der zu erwartenden starken Nachfrage eventuell ein paar Tage länger dauern, als Spieler das von bisherigen Auszahlungen bei Stargames gewohnt sind. Nach wie vor aktiv ist natürlich der Support von Stargames, der unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen ist und alle diesbezüglichen Fragen beantworten kann.

Keine Novoline-Slots für deutsche Spieler

Die Entscheidung von Stargames bedeutet für deutsche Spieler nach aktuellem Stand den vollständigen Verlust aller Online-Spielmöglichkeiten der erfolgreichen und beliebten Echtgeld-Titel von Greentube. Zum Portfolio des österreichischen Publishers gehören Novoline-Bestseller wie Book of Ra, Lucky Ladies Charm, Sizzling Hot und viele andere gern gespielte Super-Hits. Neben Greentube ist auch der gesamte Katalog des wichtigsten Greentube-Konkurrenten Merkur betroffen – die hinter Merkur stehende Gauselmann-Gruppe hatte die für deutsche Spieler so unschöne Chronologie der fortgesetzten Einstellung von Echtgeld-Angeboten bereits im November 2017 eingeläutet. Bislang stellt der Komplettverzicht von Stargames die radikalste Reaktion auf einen sich seit Längerem abzeichnenden Missstand dar: die insbesondere in Deutschland ungeregelte Rechtslage für Online-Casinos mit Echtgeld-Einsätzen.

Hintergrund ist eine fragile Rechtslage

Eine schnelle Besserung der angespannten Lage ist schwer abzuschätzen. Noch im Laufe diesen Jahres soll der Glücksspielstaatsvertrag geändert werden. Es liegt am Gesetzgeber, eine einheitliche und vernünftige Lösung zu finden, um den Anbietern eine solide rechtliche Basis zu garantieren. Für die Zukunft der Echtgeldspiele in Deutschland ist eine tragfähige Regelung jedenfalls unerlässlich.

Zum Seitenanfang